Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 27.07.2007   Zurück zur Übersicht

Schweiz: 60 Jungschärler im „Hotel Luegisland“

Bei der Kniggeschulung wurden die gängigsten Tischregeln veranschaulicht[Credits] 60 Jungschärler und Leiter der Jungscharen Quelle und Oase der evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) Niederuzwil und Flawil reisten ins Jungscharhaus Brunnersberg, welches von den Leiterinnen und Leitern speziell zu diesem Zweck ins „Hotel Luegisland“ verwandelt wurde.

Obwohl das Wetter keine idealen Bedingungen voraussetzte, liessen sich die 60 Jungschärlerinnen und Jungschärler der EMK Gemeinden Niederuzwil und Flawil nicht unterkriegen und genossen eine abwechslungreiche Hotelferienwoche die von viel Kreativität, Erholung, aber auch von etlicher Ausdauer geprägt war.

Zum Abschlussabend erschienen die Teilnehmenden in Schale und Kleid. Geschminkt und gekämmt, wie es sich eben gehört, wenn man soeben einen Kniggekurs für bestes Benehmen im Hotel durchgemacht hat. Oder war es einfach nur die Tatsache, dass als Eintrittskriterkium für diesen Casinoabend eine Abendgarderobe gefordert wurde? Wie auch immer es wurde gespielt und getanzt und mit einem hervorragenden Dessert wurde der Tag abgerundet. Glücklich und zufrieden gingen die Teilnehmenden zu Bett und konnten auf eine tolle Woche zurückblicken.

Singen und Modeln nach Art „Music Star“, oder kreative Wokshops, mit basteln, schleiffen, filzen und pinseln. Die Krativität der Teilnehmenden war immer wieder gefordert und manches Talent hätte in dieser Woche von Talentsuchern entdeckt werden können.

Sportliche Betätigung beim Tischfussball und Tischtennis im Haus sowie Fussball, Volleyball, Baseball und Ruggby im Freien.

Geländespiele, kochen im Wald, ein OL à la Niggli-Luder oder die verregnete Tageswanderung zur Ruine Falkenstein, von der alle tropfnass zurück kamen. Aber natürlich auch die entspannende Wellness-Tour durch das ganze Hotel Luegisland.

Ein Höhepunkt reihte sich während dieser Woche an den Anderen und jedem Tag wurde mit einer Andacht oder einem Gottesdienst noch ein pünktchen aufs i gesetzt.

Manch einer schlief an diesem Abend ein und träumte wohl eher von den tollen Erlebnissen der letzten Woche als vom wehmütigen Abschied, der Tags darauf nur allzuschnell auf ihn zu kam.


Nähere Infos und vor allem viele Fotos zu diesem Jungscharlager sind auf den Homepages der EMK Jungschar Oase und EMK Jungschar Quelle abrufbar.


Quelle: Jasmine Hammerschmidt und Silvan Heuberger

-----------
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"