Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 28.01.2008   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Arbeitshilfen zum EMK-Profil erschienen

Kreistanz zum EMK-Profil in der Gemeinde LiestalSeit kurzem stehen zwei Arbeitshilfen zur Umsetzung des Profils der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) Schweiz-Frankreich zur Verfügung. Die beiden Broschüren für Gemeinden und Bezirke sowie für Gremien können auf der Website www.emkprofil.ch heruntergeladen oder auf der EMK-Fachstelle „Bildung+Beratung“ bezogen werden.

Das EMK-Profil, das die Delegierten an der Jährlichen Konferenz der EMK Schweiz-Frankreich im Juni 2007 mit grossem Mehr angenommen hatten, müsse nun in den Bezirken und Gremien „Form annehmen“, schreibt die Verfasserin der Arbeitshilfen, Vreni Schertenleib. „Es wird lebensnah und lebendig durch die Menschen“, die sich vom EMK-Profil bewegen liessen, „nicht nur in ihrem Denken und Fühlen, sondern bis in ihr Handeln“. Es müsse sich im ganz konkreten Handeln spiegeln und in Projekten umgesetzt werden. In den nächsten drei bis fünf Jahren sollen die ersten beiden Bereiche „Was wir tun“ und „Wie wir in die Gesellschaft wirken“ des sechsteiligen Profils im Zentrum der Reflexion und der Umsetzung stehen.

Die beiden Arbeitshilfen liefern konkrete Vorschläge, wie das EMK-Profil in Bezirken und Gremien eingeführt und in der Umsetzung begleitet werden kann. Dafür stehen unter anderem eine Powerpoint-Präsentation und Vorlagen für einen Würfel, der die sechs Bereiche des Profils aufzeigt, zur Verfügung.
Für die Begleitung und Beratung bei der Umsetzung des EMK-Profils ausserhalb der Bürozeiten wurde unter der Nummer 062 961 97 11 eine Hotline eingerichtet. Ausserdem können auf der Website Ideen und Erfahrungen zum EMK-Profil ausgetauscht werden. Ansprechperson dafür ist Walter Wilhelm, ehemaliger Vorsitzender der Vorbereitungsgruppe.

Bezugsadresse für die Arbeitshilfen:
EMK-Fachstelle Bildung+Beratung, Badenerstrasse 69, Postfach 1344, 8026 Zürich, Tel. 044 299 30 87.


Quelle: Barbara Streit-Stettler / Vreni Schertenleib

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"