Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 14.03.2008   Zurück zur Übersicht

Schweiz/Europa: Dorothée Keller beendet ihre Mitarbeit im Bischofssekretariat

Der Dienst von Dorothée Keller wurde verdanktAnlässlich der Exekutive der Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa (ZK MSE) wurde den Mitarbeitenden auf dem Bischofssekretariat mit einem herzlichen und langen Applaus für ihre Arbeit gedankt. Urs Schweizer und Dorothée Keller sind ein bewährtes Background-Team für den Bischof und seinen Dienst in vielen verschiedenen Ländern in Europa.

Dieses Team wird im Sommer eine Veränderung erfahren. Dorothée Keller hat schon längere Zeit den Gedanken bewegt, sich beruflich neu zu orientieren und hat deshalb ihre Kündigung auf Ende August 2008 angekündigt. Der Bischof hat Dorothée Keller anlässlich der Exekutive der ZK MSE für ihren langjährigen Dienst herzlich gedankt und ihr mit einem Blumenstrauss seine Wertschätzung entgegen gebracht.

Im gemeinsamen Gespräch wurde der Monat August 2008 für die Einarbeitung einer neuen Person angepeilt. Damit dieser Wechsel möglich ist, wird zurzeit eine Nachfolge für Dorothée Keller gesucht. Das Stelleninserat kann unter folgendem Link eingesehen und herunter geladen werden: www.ch.umc-europe.org/stellen/bischofssekretariat.pdf


Quelle: Markus Bach, Exekutiv-Berichterstatter ZK MSE

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"