Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 31.03.2008   Zurück zur Übersicht

Russland: Gericht schliesst EMK in Smolensk

In Smolensk, am westlichen Rand Russlands, hat ein Gericht am 24. März 2008 die Schliessung einer Gemeinde der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) verfügt. Wegen einer Beschwerde des stellvertretenden orthodoxen Bischofs von Smolensk war die Gemeinde in den Fokus der Behörden geraten.

Wie der Methodistische Bischof Hans Vaxby in Moskau berichtet, arbeitet die Gemeinde mit einem Anwalt zusammen, der nun das Urteil prüft und unter Umständen Berufung einlegen will. Laut dem Pfarrer der EMK in Smolensk, Aleksandr Vtorov und Vladimir Rykhovsky vom Moskauer „Slavic Centre for Law and Justice" wurde die Gemeinde vor allem zur Schliessung verurteilt, weil sie eine Sonntagsschule führte. Dabei handle es sich nicht um ein vollständiges Verbot ihrer Tätigkeiten. Das Urteil verbiete der 36-köpfigen Gemeinde jedoch „jegliche Auftritte als Organisation in der Öffentlichkeit und missionarische Aktivitäten“.

In einer Beschwerde gegen die Anklage, die Vtorov am 13. März beim Regionalgericht von Smolensk einreichte, schrieb der EMK-Pfarrer, dass es sich bei der Sonntagschule der EMK nicht „um eine professionelle Institution für die Ausbildung von kirchlichen Angestellten handelt, sondern dass sie der Lehre über den Glauben für die Kirchenglieder dient“. Nach dem russischen Religionsgesetz von 1997 müssen Ausbildungsinstitutionen von religiösen Organisationen von den Behörden bewilligt werden. Andererseits räumt das Gesetz den Kirchen und Religionen das Recht ein, den Kirchengliedern ohne Bewilligung religiöse Lehre zu vermitteln.

Wegen einer geplanten Ausbildungsstätte für Mission in Smolensk hatte die lokale Kriminalpolizei der EMK bereits früher vorgeworfen, „Ausbildungsaktivitäten“ ohne Bewilligung zu betreiben.


Quelle: Linda Bloom, United Methodist News Sevice

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"