Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 15.05.2008   Zurück zur Übersicht

Schweiz: Erfolgreiche Pfingstlager der Jungscharen

Fast jede Ortsjungschar der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) verreiste über das vergangene Pfingstwochenende in ihr traditionelles Pfingstlager.
In den Regionen Aargau, Ost (Ostschweiz ohne Graubünden) und Alpha (Kantone Zürich und Graubünden) fanden dieses Jahr regionale Pfingstlager (Reg. Pfila) statt.
Der guten Stimmung konnten auch die vorbeiziehenden Gewitter nichts anhaben, die das aussergewöhnlich milde Pfingstwetter mitprägten.

Rund 1000 Teilnehmende und Leitende waren in den 3 Reg. Pfilas zusammen. Ca. 300 davon trafen sich zum Reg. Pfila der Region Aargau auf der Anhöhe „Hagart“ zwischen Bottenwil und Zofingen. Sie setzten sich unter dem Thema „Szenewächsel-eifach andersch“ mit der Thematik „Migration“ auseinander. Der rote Faden über das gesamte Programm spannte dabei die Geschichte von Gabor, einem Einwanderungskind aus Ungarn.
Martin Graber vom OK war begeistert von der tollen Lagergemeinschaft: „Bei allen Aktivitäten stand das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund. Sei das im Wald beim Geländespiel, auf der Wiese bei einer Olympiade, in den Andachten oder im Gottesdienst, überall konnten wir die Gemeinschaft in vollen Zügen ausleben“.

Dankbar sind alle OK’s der verschiedenen Reg. Pfilas, dass die tolle Lagergemeinschaft nicht durch schlimme Unfälle getrübt wurde.

Bilder und Berichte zu den Reg. Pfilas finden sich unter

Region Ost

Region Alpha

Region Aargau


Quelle: Takano Fachstelle EMK

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"