Alte Version dieser Seite EMKNI en français
-
EMKNI - 23.05.2008   Zurück zur Übersicht

Deutschland: Neuer Redakteur für „unterwegs”

Volker Kiemle ist neuer Redakteur von Volker Kiemle (42) übernimmt zum 1. Oktober 2008 die Leitung der Zeitschriftenredaktionen der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in Deutschland. Er ist damit verantwortlich für die Redaktion und Weiterentwicklung der Zeitschriften "unterwegs", "für heute" und "podium", die vom Medienwerk der EMK herausgegeben werden. Kiemle ist seit 2001 Redakteur und Chef vom Dienst beim Evangelischen Gemeindeblatt für Württemberg, der grössten evangelischen Kirchengebietszeitung in Deutschland. Zuvor hat er bei der Südwestpresse in Ulm und Göppingen volontiert und war von 1999 bis 2001 Pressesprecher bei der Kreissparkasse Waiblingen. Der studierte Germanist und Historiker ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Volker Kiemle wird in Zusammenarbeit mit seinem Stellvertreter, Daniel Schmidt, und einer die Herausgabe der Zeitschriften begleitenden Fachgruppe die Kirchenzeitung "unterwegs" leserorientiert und als kirchliches Informationsmedium weiter entwickeln. Die Medienkommission der EMK und der Leiter der EMK-Medienarbeit, Klaus Ulrich Ruof, freuen sich, in Volker Kiemle einen erfahrenen und ideenreichen Redakteur für die Medienarbeit der Evangelisch-methodistischen Kirche gewonnen zu haben.


Quelle: Klaus Ulrich Ruof, Leiter Medienwerk EmK Deutschland

-----------
Veröffentlichung nur mit Quellenangabe "EMK News" gestattet!
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"emknews-redaktion at umc-europe punkt org"