Alte Version dieser Seite   EMKNI en français
               
Ab 26. Juni 2008 können die EMK-News (EMKNI) per RSS-Feed abonniert werden: Ihr Internet-Browser zeigt automatisch den Titel und Lead einer News an, sobald eine Meldung auf der EMK-Website aufgeschaltet wird.

So kann das RSS-Feed der EMK-News abonniert werden:

1. Website http://www.emk-schweiz.ch waehlen
2. Menu 'News und Publikationen'
3. Rechte Spalte „RSS News Feed" – Symbol anklicken
4. Den Anweisungen im Dialogfeld Ihres Internet-Browsers folgen.

Achtung:
Ab Anfang August 2008 ersetzt RSS den Mail-Versand. Wir bitten Sie also, Ihr RSS-Abonnement rechtzeitig einzurichten.

Bei Fragen: mailto:barbara.streit@emk-schweiz.ch

 

Volltextsuche in EMKNI
 
Newsticker:

Liebe Empfängerinnen und Empfänger von EMKNI
[06.08.2008] Wie bereits früher angekündigt haben wir Ende Juli das Versenden der EMKNI-Meldungen per E-Mail eingestellt.

Nach wie vor schalten wir aber jede Woche mehrere Newsmeldungen über die EMK aus der Schweiz, Europa und der ganzen Welt auf unserer neuen Website -> "News und Publikationen" auf. Auf dieser Internetseite können die Meldungen auch kostenlos und unkompliziert per RSS-Feed abonniert... [weiterlesen]

Schweiz: Gründer der Familienherbergen gestorben
[19.07.2008] Am 9. Juli 2008 ist Hugo Berger verstorben. Er war langjähriges Mitglied der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) in Gelterkinden und gründete die Schweizerischen Familienherbergen, die nach dem Zweiten Weltkrieg unzähligen Familien günstige Ferien ermöglichten.

Hugo Berger wird 1911 in Basel geboren. 22-jährig, eröffnet der Drogist in Gelterkinden sein eigenes Geschäft. Als... [weiterlesen]

Weltweit: Kirchen in Simbabwe gemeinsam gegen Mugabe
[16.07.2008] Die christlichen Kirchen in Simbabwe haben erstmals gemeinsam die jüngste Präsidentenwahl als manipuliert verurteilt und das gewalttätige Vorgehen der von Staatschef Robert Mugabe geführten Zanu-PF-Partei kritisiert. Die Stichwahl von Ende Juni, nach der sich Mugabe zum Sieger erklärt hatte, spiegle nicht den Willen des Volkes wider, heisst es in einer gemeinsamen Erklärung der Kirchen in Simbabwe... [weiterlesen]

Schweiz: Farbenfroher Allianzsommer in Glarus
[15.07.2008] An den Sonntagen während der Sommerferien feiern die Gemeinden der Evangelischen Allianz Glarnerland ihre Gottesdienste gemeinsam unter dem Thema „Farben“. Jeder der fünf Gottesdienste findet in einer anderen Kirche und zu einer anderen Farbe statt. Im Anschluss sind die Gottesdienstteilnehmenden jeweils zu einem Kirchenkaffee oder Apéro eingeladen.

Am vergangenen Sonntag besuchten zwischen 80... [weiterlesen]


UMC Europe - EMKNI

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
DatumTitel 
31.01.2007Schweiz/Portugal: Zweites Leben für KirchenmobiliarLesen
30.01.2007Schweiz: Rat der Religionen spricht sich für die Möglichkeit der Konversion ausLesen
29.01.2007Schweiz: Public Eye Awards und Open Forum Davos – verschiedene Ansätze, ein ZielLesen
26.01.2007Schweiz: Haus Tabea in Horgen erhält den «This-Priis»Lesen
25.01.2007Andreas Wyss verlässt JungscharsekretariatLesen
24.01.2007Tschechische Republik: Wie aus einer Missionsreise ein «Gang nach Emmaus» wuchsLesen
23.01.2007Demokratische Republik Kongo: Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche in den Senat gewähltLesen
22.01.2007Schweiz: Vom Heiligen Geist und campenden StudentenLesen
19.01.2007Schweiz: Profil der EMK wird diskutiertLesen
17.01.2007Schweiz: TV-Gottesdienst mit methodistischer Beteiligung in LyssLesen
16.01.2007USA: Auf der Suche nach GlückLesen
15.01.2007Deutschland: Gemeinde Berlin-Lankwitz kauft alte DachdeckereiLesen
12.01.2007Schweiz: ‚begägne – jk07’ onlineLesen
11.01.2007Schweiz: Den Kindern eine Chance gebenLesen
10.01.2007Schweiz: Eigenständigkeit in Embrach eröffnet neue ChancenLesen
09.01.2007USA: Kirche unterstützt Mitglieder beim AbnehmenLesen
08.01.2007USA: Jäger sorgen unter Tennessees Hungrigen für HirschbratenLesen
03.01.2007USA: Bischof Ralph Dodge wird am 25. Januar 2007 100 Jahre altLesen